Ein neuer Weg für den fairen Umgang mit Benutzerdaten im Internet
hello@polypoly.eu
Zwischen Panik und Schulterzucken ist jede Menge Platz für gute Lösungen

Ein Datenskandal jagt den nächsten, irgendwelche Firmen wissen mehr über Sie als Ihre besten Freunde, Wahlen werden manipuliert, unbescholtene Menschen verlieren ihr Eigenheim auf Grund von fehlerhaften Bonitätsberechnungen, andere werden durch Algorithmen zufällig zu Terrorverdächtigen gemacht. Selbst harmlose Jugendsünden vergilben nicht mehr in Muttis Fotokiste, sondern hängen unseren Kindern auf ewig nach.

Unser Innerstes irgendwelchen Firmen zu überlassen, die sich jeder Kontrolle entziehen, ist mehr als nur naiv. Ein Rückzug in Datensparsamkeit ist jedoch keine Option, wenn man weiterhin am digitalen Leben teilhaben will; und eventuell werden dann Datenlücken sogar einfach mit Annahmen aufgefüllt. Auch Verstaatlichung ist keine Lösung: Kein Staat sollte so viel Macht über seine Bürger*innen haben.

Was also wünschen sich die Bürger*innen im digitalen Zeitalter? Sichere und komfortable Digitalprodukte. Firmen, die in deren Heimat Steuern zahlen, und dass sein Arbeitgeber eine faire Chance im Wettbewerb hat. Kurzum, die Bürger*innen wollen die Segnungen der Digitalisierung nutzen können, aber ihnen nicht ahnungs- und machtlos ausgeliefert sein.

Technik, die dem Menschen dient

Wer weiß was über mich, und was wird mit diesem Wissen gemacht? polypoly macht Ihren digitalen Schatten für Sie verständlich und nutzbar: Daten aus den unterschiedlichsten Online-Quellen – darunter Social Media und E-Commerce, aber auch persönliche Behördendaten und die der eigenen Hardware (Smartphone, Computer… ) – werden kombiniert mit Analysen über Datenweiterleitung.

Das ist aber nur der erste Schritt: Als Alternative zum jetzigen System mit intransparenten Datensilos auf den Servern der Internet-Giganten schaffen wir ein System, das jedem Individuum die Souveränität über seine Daten zurückgibt. Das heißt, Ihr digitaler Schatten bleibt nicht länger bei einzelnen Anbietern eingesperrt: Sie als digitaler Souverän stellen Ihre Daten direkt und kontrolliert verschiedenen Services bzw. Unternehmen zur Verfügung, falls Sie dies wollen. Ihre digitale Privatsphäre bleibt dabei vollständig auf Ihrem eigenen Gerät, ohne Cloud- oder Server-Abhängigkeiten. Nichts mehr entzieht sich Ihrer Kontrolle.

Mit polypoly können Unternehmen und Bürger*innen im Internet endlich partnerschaftlich und fair zusammenarbeiten: auf der Basis von Transparenz und Datensicherheit und unter Respektierung der digitalen Souveränität des Einzelnen.
Bürger*innen
Nie wieder machtlos im digitalen Raum

polypoly lässt Sie auf einen Blick einsehen, wer wie mit Ihren Daten umgeht:

  • Wenn wieder mal Millionen von Passwörtern im Darknet kursieren: Mit polypoly wissen Sie umgehend, ob Sie betroffen sind und was zu tun ist.
  • Von Facebook, Amazon, WhatsApp, Schufa, Google und vielen mehr können Sie sich zurückholen, was rechtmäßig eh Ihnen und niemandem sonst gehören sollte: Ihre Daten.
  • Beim nächsten Einkauf im Internet können Sie mit einem Klick nur die gerade erforderlichen Daten übermitteln und nebenbei dafür sorgen, dass diese später auch wieder gesetzeskonform gelöscht werden.
  • Online-Werbung ist die Gelddruckmaschine des Internets schlechthin. Die Einzigen, die daran nichts verdienen, sind Sie. Das ändern wir.
Wirtschaft
Fairer Handel hilft auch der Wirtschaft

polypoly unterstützt Unternehmen mit aller Kraft, Geschäftsmodelle neu oder weiter zu entwickeln, bei denen der Kunde Partner auf Augenhöhe ist und nicht unwissentlich selber zum Produkt wird. Die Vorteile:

  • Sinkende IT-Kosten und -Risiken
  • Bessere und günstigere Daten
  • Investitionen in Datenschutz werden zum Wettbewerbsvorteil und sind nicht länger nur eine Kostenstelle
  • Entwickeln Sie mit an branchenspezifischen Features, die Sie im bisherigen System nicht umsetzen könnten, und dies völlig DSGVO-konform.
Handel ist, wenn beide profitieren
Bürger*innen
Nie wieder machtlos im digitalen Raum
Wirtschaft
Fairer Handel hilft auch der Wirtschaft

polypoly lässt Sie auf einen Blick einsehen, wer wie mit Ihren Daten umgeht:

  • Wenn wieder mal Millionen von Passwörtern im Darknet kursieren: Mit polypoly wissen Sie umgehend, ob Sie betroffen sind und was zu tun ist.
  • Von Facebook, Amazon, WhatsApp, Schufa, Google und vielen mehr können Sie sich zurückholen, was rechtmäßig eh Ihnen und niemandem sonst gehören sollte: Ihre Daten.
  • Beim nächsten Einkauf im Internet können Sie mit einem Klick nur die gerade erforderlichen Daten übermitteln und nebenbei dafür sorgen, dass diese später auch wieder gesetzeskonform gelöscht werden.
  • Online-Werbung ist die Gelddruckmaschine des Internets schlechthin. Die Einzigen, die daran nichts verdienen, sind Sie. Das ändern wir.

polypoly unterstützt Unternehmen mit aller Kraft, Geschäftsmodelle neu oder weiter zu entwickeln, bei denen der Kunde Partner auf Augenhöhe ist und nicht unwissentlich selber zum Produkt wird. Die Vorteile:

Wer ist polypoly?

polypoly ist keine weitere Cloudlösung. polypoly braucht keine Server. polypoly ist auch kein neuer Service, der ein weiteres geschlossenes System aufbauen und monetarisieren will.

polypoly ist ein neuer Ansatz, der auf einem System von dezentralen Datenspeichern basiert, die vom jeweiligen Nutzer kontrolliert werden. polypoly ist eine offene Struktur, auf die beliebig neue und alte Services aufsetzt werden können, mit dem Ziel der fairen, transparenten und gesellschaftlich sinnvollen Nutzung von Daten. polypoly versöhnt Datenschutz, Eigentumsrechte und Wirtschaftsinteressen und zerschlägt die Vormachtstellung der Datenmonopolisten.

Neben der schon operativen polypoly GmbH, die über Beteiligungs- und Kooperationsmodelle die Interessen der Wirtschaft abbildet und bündelt, wird eine Genossenschaft aufgebaut, an der die Benutzer durch die Installation der Software automatisch eine Beteiligung erhalten. So kann der Benutzer auch direkt am wirtschaftlichen Erfolg partizipieren. Das Zusammenarbeitsmodell der beiden Organisationen stellt sicher, dass Datenkapital zurück in den europäischen Markt fließt. Wir wollen nicht mehr und nicht weniger als die Stadtwerke für Daten aufbauen: ein solides Geschäftsmodell, keine Exit Story, kein Hockey Stick, kein neuer Internet-Milliardär – den Genossen und der Wirtschaft gleichermaßen partnerschaftlich verpflichtet.

Die Schritte in der Entwicklung von polypoly

Die Entwicklung von polypoly geht bereits mit voller Kraft voran: Ein Team von Internet-Entrepreneuren und Developern arbeitet am grundlegenden System und an ersten Anwendungen.

Noch in diesem Jahr stellen wir eine Applikation vor, die dem Benutzer*innen Ihren 'digitalen Schatten' im Internet aufzeigt. Zum ersten Mal sieht man als Laie, wo und welche Spuren und Daten man hinterlassen hat – gewollt oder ungewollt.

Die grundlegende Software von polypoly ist bereits so weit entwickelt, dass wir zusammen mit Partnern an weiteren darauf aufsetzenden Anwendungen arbeiten.

Join Us!
Fragen?
Mitmachen!

Wir freuen uns über Interesse, Feedback, Nachfragen und Mitarbeit. PR-Material gibt es hier, ebenso Anfragen zu Dev Partnerships, Investitionen und sonstiger Zusammenarbeit.

ImpressumDatenschutzTransparenzerklärung